Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Germanophobia
   Moral



https://myblog.de/entgleisung

Gratis bloggen bei
myblog.de





hanf:

gestern nach langer zeit mal wieder zum saufen gekifft. eigentlich feine mischung wenn der heimweg dann nicht so beschwerlich wäre. trotzdem viel lachen müszen.
12.7.06 08:51


entgleisung:

nachdem ich mir sicher war, dass ich mich an alle begebenheiten des freitäglichen ausgehens erinnern konnte, wurde ich doch noch eines besseren belehrt. um 9 uhr morgens ging ich ins bett um meinen rausch auszuschlafen. gegen 12 uhr ging ich angeblich kreidebleich und wenig bekleidet auf der suche nach der toilette beinahe in das zimmer meines mitbewohners. dieses schauspiel beobachteten einige leute die bei uns in der küche sassen.
kann passieren.

durch eine taktische notlüge konnte ich die verabredung für gestern abend zumindest verschieben.
9.7.06 11:52


dicker kopf:

gestern abend ausgegangen. erst speed, dann 2 pillen und dann wieder speed. dazu gab es maszenweise alkohol. sehr gute laune gehabt, was nach dieser woche auch dringend notwendig war.
dummerweise in diesem zustand eine ex-affäre angesmst. dümmerer weise hat sie auch noch zurückgeschrieben und jetzt bin ich für heute verabredet.
8.7.06 16:36


schräge tage:

die letzten tage waren ziemlich daneben. leichte sommerdepression. kokaretten linderten den schmerz etwas. heute wird es hoffentlich eine massive intoxikation richten.
7.7.06 11:25


trotz:

einer nase speed, 5 nasen kokain und einer pille war der abend nicht so richtig prickelnd...
1.7.06 06:49


Glück gehabt:

Da ich beschlossen habe hier nur total bedient reinzuschreiben ist jetzt wohl der richtige Zeitpunkt.
nach langer Zeit mal wieder in einer ehemaligen Stammkneipe gewesen und ziemlich viel Alkohol konsumiert. Im Gespräch mit einer Bekannten festgestellt, dass meine Entgleisungen (sexuell eher anziehender Natur) von neulich mit Humor genommen wurden, was mich doch sehr erleichterte. Danach massiv schwankend den Heimweg angetreten.
Soll ich noch kotzen oder gleich schlafen? Mal sehen!


Nachtrag:
In diesem moment riefen noch Freunde an. Somit nichts mit schlafen, sondern weiter trinken.

Fertig:
Abschuss mit bloody mary mit aus dwem Fenster kotzen.,..
29.6.06 00:32


MORALISCHER EINSTIEG:

Heute ist der internationale Tag gegen Drogenmissbrauch und illegalen Drogenhandel!
Ich bin dabei, zumal das Wochenende von Pillen und Speed geprägt war.
26.6.06 11:15





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung